Ihr Campingurlaub in Gard

Le Grau du Roi ist ein kleiner Fischerhafen am Mittelmeer und ein hervorragender Ferienort für Sie und alle Ihre Lieben. Patronatsfeste, camargische Rennen, Wassersport … und natürlich der wunderschöne Strand von Espiguette mit seinen weißen Sanddünen und blauen Fluten. Einfach einzigartig!

Ebenso einzigartig ist eine weitere Sehenswürdigkeit der Region, nämlich die Arenen von Nîmes. Dieses römische Amphitheater war einst Schauplatz der berühmten Gladiatorenkämpfe und ist das unangefochtene Wahrzeichen der Stadt.

Versäumen Sie nicht, die vielen weiteren fantastischen Sehenswürdigkeiten im Südosten Frankreichs zu besuchen, die das Departement Gard für Sie bereithält. Der Pont du Gard mit seinen 3 Etagen und 49 Metern Höhe wird die ganze Familie mit einem breiten Angebot an Aktivitäten für Groß und Klein begeistern. La Bambouseraie, der berühmte botanische Garten unweit von Anduze, ist ebenfalls ein lohnendes Ziel für Urlauber jeden Alters …

  • Montpellier

  • Camping Aigues-Mortes

    Aigues-Mortes

  • Camping La Grande-Motte

    La Grande Motte

  • Camping Port-Camargue

    Port-Camargue

  • Camping Le Grau du Roi

    Le Grau du Roi

  • Camping Carnon

    Carnon

  • Camping Saintes Maries de la Mer

    Saintes Maries de la Mer

  • Camping Palavas

    Palavas

  • Arènes de Nîmes

  • Parc Spirou

  • Camargue

    Camargue

  • Espiguette

    Espiguette Strand

  • Pont du Gard

    Pont du Gard

  • Nîmes

    Nîmes

Lernen Sie die Camargue von einer ganz neuen Seite kennen!

Gardians, Stiere, weiße Pferde und rosa Flamingos sind die bekanntesten Symbole der schönen Region Camargue. Dieser von seiner Tradition und Geschichte geprägte Landstrich wird jeden Naturfreund in Entzücken versetzen.

In der Nähe des Campings Les Petits Camarguais befinden sich gleich mehrere Städte, an denen in Ihren Ferien im Languedoc-Roussillon kein Weg vorbeiführt! Besuchen Sie Aigues-Mortes und ihren mittelalterlichen Stadtkern, La Grande-Motte mit ihrer außergewöhnlichen, modernen Architektur, Carnon und Palavas-les-Flots oder auch Port-Camargue mit ihrem hübschen Jachthafen…

Nicht zu vergessen sind natürlich Montpellier und Nîmes, in deren Stadtzentren Sie historisch-kulturelle Spaziergänge vorbei an bemerkenswerten Gebäuden verschiedener Epochen unternehmen können. Eins ist jedenfalls sicher: der französische Süden wird Sie voll und ganz in seinen Bann ziehen! Also, worauf warten Sie noch?